Bericht Beachsoccerturnier

Ein Hobbyturnier der etwas anderen Art veranstaltet die Fußballabteilung der TSG Thannhausen am Samstag, 4. Juli. Firmen-Vereins-und Hobbymannschaften können sich an diesem Tag bei einem Beachsoccerturnier messen.
Beachsoccer bedeutet eigentlich Strandfußball und wird demzufolge auf Sand gespielt. Einen richtigen Strand gibt es zwar in Thanhausen nicht, dafür errichtet die TSG am ersten Juliwochenende ein Beachsoccerfeld auf dem Volksfestplatz neben dem Sportgelände. Die Mannschaften bestehen jeweils aus drei Feldspielern und einem Torwart, es kann fliegend gewechselt werden und insgesamt kann ein Team aus bis zu zehn Spielern bestehen. Die Spielfeldgröße beträgt 22x15 Meter, die Tore haben die Größe von Handballtoren. Turnierbeginn für das große Hobbyturnier ist um 15 Uhr. Direkt nach Turnierschluss findet die Siegerehrung und eine Rockoldieparty mit DJ Kally statt. Strandfeeling können die Teilnehmer zudem an einer Cocktailbar genießen. Für die drei erst platzierten Mannschaften gibt es Sachpreise.

Bereits am Vormittag ab 10 Uhr gibt es zudem ein Turnier für Jugendhobby- und Vereinsmannschaften, an dem Spieler bis 14 Jahren teilnehmen können.

Anmeldungen zu beiden Turnieren können per E-Mail unter geschaeftsstelle@tsg-thannhausen.de oder peter.riederle@schwaebisch-hall.de bis zum 15. Juni vorgenommen werden.

>> Anmeldeformular

ImpressumMitgliedsantragStellenangeboteVereinssatzung